Einladungskarten Kommunion

Kommunion hat man schließlich nur einmal im Leben, also ist das etwas Besonderes. Und außergewöhnliche Ereignisse, erfordern auch außergewöhnliche Aktivitäten diesbezüglich. Das betrifft sowohl die Ausrichtung und Gestaltung der Feierlichkeiten, als auch die dazugehörigen Vorbereitungen. Da bei Feierlichkeiten fast immer Gäste zugegen sind, müssen diese auch eingeladen werden. Für diesen Zweck eignen sich Einladungskarten für die Kommunion. Diese einmal zugestellt, werden die betroffenen Personen höflichst gebeten sich zu diesem Fest einzufinden.

Einladungen allgemein

Eine Einladung kann sowohl mündlich als auch schriftlich erfolgen. Die Vorteile einer mündlichen Einladung liegen auf der Hand, sie ist schnell ausgesprochen, sie erfordert keine Anstrengung, und man muss nicht lange über die richtige Formulierung nachdenken. Allerdings hat diese Art der Einladung auch gewisse Nachteile. Man kann sich die Worte nicht so gut überlegen wie das bei einer schriftlichen Einladung der Fall ist, auch bei der Formulierung der Sätze ist eine schriftliche Einladung vorteilhaft.
Eine schriftliche Einladung lässt sich vor allem individuell gestalten und man kann in Ruhe über die Gästeliste nachdenken.
Zudem wirkt eine mündliche Einladung auf viele Menschen weniger höflich als die schriftliche, das liegt vor allem daran, dass diese meist ziemlich überraschend kommt. Was hat den Nachteil, man kann kaum überlegen und muss sofort zusagen oder absagen. Das dürften ausreichend Gründe sein eine Einladung zu besonderen Anlässen schriftlich auszuführen.

supplier-of-invitation-card-printing-250x250Bei Einladungen zur Konfirmation eigenen sich bestens Einladungskarten Kommunion.

Einladungskarten Kommunion

für diesen besonderen Anlass sollten die Karten stilvoll und ansprechend gestaltet sein. Da es sich hier um eine christliche Feierlichkeit handelt, ist es angebracht die Einladungskarten mit persönlichen Worten und Bildern des Konfirmanden/Konfirmandin zu gestalten.
Karten zur Einladung Kommunion können sowohl vor Ort im Geschäft oder online erworben werden.
Es besteht auch die Möglichkeit diese Einladungskarten bereits vorgefertigt zu kaufen, dies wirkt allerdings zu allgemein und verfehlt oft den eigentlichen Sinn des Festes.

Textgestaltung

genauso wie bei der Gestaltung der Bilder, sollten auch der Einladungstext den Anlass dieses Festes hervorheben. Auch hier ist es angebracht und vorteilhaft wenn der Betroffene die Texte selbst formuliert. Handgeschriebene Texte wirken diesbezüglich persönlicher.

Beispiele

Der Papst erscheint leider nicht persönlich, trotzdem hoffen wir, Du kannst es einrichten zu erscheinen.

Die Feierlichkeiten zur Erstkommunion finden in der Kirche………………………….statt.
Ich freue mich auf Euer Kommen!

Ich möchte Dich hiermit zu meiner Konfirmation einladen.
Die kirchlichen Feierlichkeiten für diesen feierlichen Anlass finden am…..um…..in der Kirche…………..statt.
Anschließend feiern wir gemeinsam im Gasthaus……………..
Ich würde mich freuen, wenn Du diesen besonderen zusammen Tag mit mir und meinen Gästen zusammen verbringen würdest.
Auf Dein Kommen freut sich………………………

Fazit: Die Gestaltung einer solchen Feier und der dazugehörigen Einladungskarten Kommunion stellt den Betroffenen immer vor einer besonderen Herausforderung. Schließlich ist dieses Ereignis einmalig, deshalb sollten sowohl die Einladungen als auch die stattfindende Feier, ebenfalls einmalig sein.